Schwarzer Audi A8 gesucht

Sinsheim: (pol) Zeugen zu einer Verkehrsunfallflucht am Samstagvormittag kurz vor 11.15 Uhr auf der BAB 6 sucht das Autobahnpolizeirevier Sinsheim.

Ein 31-jähriger BMW-Fahrer fuhr zwischen den Anschlussstellen Sinsheim-Süd und Sinsheim-Steinsfurt auf dem linken der drei Fahrstreifen in Fahrtrichtung Heilbronn, als sich von hinten ein schwarzer Audi A 8 näherte. Der Fahrer des Audi zog auf den mittleren Fahrstreifen und überholte den BMW rechts. Obwohl der Überholvorgang noch nicht komplett abgeschlossen war, wechselte der unbekannte Audi-Fahrer wieder auf den linken Fahrstreifen und zwang den 31-Jährigen zu einer Gefahrenbremsung und einem Ausweichmanöver. Nach etwa 1-2 Kilometern wiederholt sich das Manöver des Audi-Fahrers nochmals nur mit dem Unterschied, dass der Fahrer des BMW die Kontrolle über seinen Pkw verlor und gegen die Betongleitwände stieß.

Der BMW wurde stark beschädigt (Schaden über 2.000 Euro), der Audi-Fahrer setzte seine Fahrt in Richtung Heilbronn einfach fort. Außerdem zog sich der 31-Jährige leichte Verletzungen zu. Zeugen, die sachdienliche Hinweise geben können, sollten sich mit der Autobahnpolizei in Sinsheim, Tel.: 07261/40240 in Verbindung setzen.

Veröffentlicht am 17. Juni 2013, 13:57
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=26084 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen