Sinsheim: Beim Ausparken Auto beschädigt und abgehauen – Zeugen gesucht

Ein unbekannter Autofahrer verursachte am Mittwochmorgen einen Verkehrsunfall in Sinsheim und flüchtete anschließend von der Unfallstelle. Eine 63-jährige Frau parkte gegen 8 Uhr ihren Citroën C 3 auf dem Parkplatz eines Lebensmittelmarktes in der Steinsbergstraße und ging anschließend Einkaufen. Als sie gegen 8.20 Uhr zu ihrem Fahrzeug zurückkehrte, stellte sie fest, dass nun in der hinteren Tür eine große Delle und mehrere Kratzspuren vorhanden waren. Offenbar wurde der Citroën von einem anderen Fahrzeug beim Ein- oder Ausparken beschädigt. Der Unfallverursacher war anschließend einfach davongefahren. Der Sachschaden wird auf rund 3.000 Euro geschätzt.

Zeugen, die den Unfall beobachtet haben und sachdienliche Hinweise zum verursachenden Fahrzeug und dessen Fahrer geben können, werden gebeten, sich beim Polizeirevier Sinsheim, Tel.: 07261/690-0 zu melden.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 30. Dezember 2020, 11:21
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168776 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen