Sinsheim : Betrunkener Autofahrer widersetzt sich gegen Festnahme

Am Sonntag gegen 22:15 Uhr kontrollierten Beamte des Polizeireviers Sinsheim in der Neulandstraße einen Autofahrer mit 1,84 Promille, weshalb dieser zur Blutentnahme zum Polizeirevier verbracht werden sollte. Hiergegen widersetzte sich der 45-jährige Mann vehement und beleidigte die Beamten. Erst durch die Unterstützung einer weiteren Polizeistreife und unter dem Einsatz von Pfefferspray gelang es den Beamten, den aggressiven Mann zum Polizeirevier zu verbringen und ihm eine Blutprobe zu entnehmen. Im Anschluss an die polizeilichen Maßnahmen konnte der Mann entlassen werden. Den Führerschein des Mannes haben die Beamten einbehalten.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim (ots)


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim und der Umgebung
in unserer Rubrik: Blaulicht/Polizei

Veröffentlicht am 4. Januar 2021, 12:15
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=168812 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen