Sinsheim-Ehrstädt: Motorisiertes Fluggerät nahe Sportplatz abgestürzt. Rettungskräfte im Einsatz

Foto: Julian Buchner

Gegen 13.30 Uhr stürzte in einem Feldgebiet bei Sinsheim-Ehrstädt ein Ultraleichtflugzeug ab. Nach aktuellem Ermittlungstand war das Flugzeug mit einer Person besetzt, die bei dem Absturz ums Leben kam.

Die Kriminalpolizei Heidelberg hat unter Einbeziehung der Kriminaltechnik die Ermittlungen übernommen. Aktuell sind Einsatzkräfte von Polizei, Feuerwehr und dem Technischem Hilfswerk vor Ort. Die Bergungsmaßnahmen vor Ort werden durch ein Rettungssystem in dem Fluggerät erschwert. Spezialisten des Landeskriminalamtes Baden-Württemberg und der Bundesstelle für Flugunfalluntersuchungen sind ebenfalls eingebunden.

Die Hintergründe des Absturzes sind weiterhin unklar und Gegenstand der weiteren Ermittlungen.

Veröffentlicht am 7. November 2021, 18:57
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=172594 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen