Sinsheimer Katharinenstift produziert zukünftig eigenen Strom zur Selbstversorgung

Neues Photovoltaikprojekt der AVR Energie GmbH

Christina Langer, Geschäftsführerin / Heimleitung Katharinenstift Sinsheim, Steven Parstorfer, Projektleiter Ingenieur-Dienstleistungen AVR Energie GmbH Bildrechte: AVR Energie GmbH, Sinsheim

(zg) Im vergangenen Jahr hatte sich die Heimleitung des Sinsheimer Katharinenstiftes im Zuge der umfangreichen Sanierungen und Erweiterungsmaßnahmen dazu entschlossen, das Senioren- und Pflegeheim mit der AVR KlimaWärme aus dem Sinsheimer Fernwärmenetz zu versorgen.  „Die langfristige Nachhaltigkeit bei der Versorgung mit Heizungswärme und Warmwasser ist uns wichtig. Außerdem erfüllen wir mit der grünsten Fernwärme im Rhein-Neckar-Kreis alle gesetzlichen Bestimmungen auf einmal und zu 100 Prozent“, begründete die Geschäftsführerin Christina Langer seinerzeit die richtungsweisende Entscheidung. Jetzt erfolgt der nächste konsequente Schritt: die AVR Energie GmbH errichtet auf dem Dach der Einrichtung eine Photovoltaikanlage. Die hochmoderne Dachanlage leistet mit ihren insgesamt 182 Hochleistungsmodulen rund 50 kWp, die mittels Sonnenkraft erzeugte Strommenge bringt eine jährliche CO2-Einsparung von rund 27 Tonnen.

Bei dem Projekt kommt einmal mehr das erfolgreiche AVR Anlagen-Pachtmodell zum Einsatz. Die AVR Energie GmbH plant, baut und finanziert die Anlage, das Katharinenstift pachtet sie langfristig und nutzt den Strom für die Versorgung des Heimes. „Wir verwenden die selbstproduzierte Energie annähernd zu 100 Prozent selbst“, erklärt Christina Langer das ökonomisch und  ökologisch interessante Modell für die seit 1991 bestehende Einrichtung.

Selbstproduzierter Solarstrom garantiert langfristig stabile Strompreise

Eigenen Strom zu erzeugen lohnt sich auf jeden Fall, und das gleich in mehrfacher Hinsicht. So garantiert eine technisch ausgereifte Photovoltaikanlage in Zeiten von Nullzinsen langfristig einen stabilen Strompreis und steigert zugleich den Wert der Immobilie. Das für den Bereich Photovoltaik zuständige Team der AVR Energie GmbH verzeichnet dementsprechend eine permanent steigende Nachfrage. „Wer sich mit der Stromproduktion zum Eigenbedarf beschäftigt, der ist bei uns genau richtig. Wir überprüfen in wieweit industrielle, kommunale oder private Dachflächen für die Montage einer Photovoltaikanlage geeignet sind und beraten umfassend und kompetent“, lädt Projektleiter Steven Parstorfer alle Interessenten gerne zu einem kostenlosen und unverbindlichen Informationsgespräch ein.

 Weitere Informationen unter: www.avr-klimasolar.de

Quelle: Stephan Grittmann

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 13. Januar 2020, 16:42
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=161097 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15