Bleiben Sie informiert  /  Sonntag, 03. März 2024

Informationen von Hier

Termine, Adressen, Vereine,
Lokalpolitik, Berichte und
Wirtschaftsinformationen

Direkt zur Redaktion

[email protected]

Sinsheimer Mittagstisch – kein Bedarf in Sinsheim?

27. Oktober 2016 | Das Neueste, Gesellschaft, Photo Gallery

img_8527Anmerkung der Redaktion: Es ist wirklich schade das so ein Angebot nicht wahrgenommen wird, denn für die paar wenigen Gäste war diese Veranstaltung sowohl eine Berreicherung als auch eine willkommene Hilfe. Vorallem weil in unseren sozialen Medien immer wieder zu lesen ist, das für die sozial schächeren Teile der Gesellschaft nichts getan wird. Für mich bleiben die dankbaren Gesichter der Gäste in Erinnerung. Ein riesen Dankeschön gebührt den Initiatoren dieser Veranstaltung.

img_8528(zg) Die herbstlich dekorierten Tische im Saal des evangelischen Gemeindehauses waren gedeckt, appetitanregende Essensdüfte zogen aus der Küche herein und 14 ehrenamtliche Helfer standen für den ersten Sinsheimer Mittagstisch am 10.Oktober bereit.

img_8529Die Gäste genossen zusammen mit den Helfern eine schmackhafte, gesunde Mahlzeit mit Putenrahmgulasch, Spätzle und Salat, die von der Kantine der Kraichgau-Werkstatt angeliefert wurde.  In anregenden Gesprächen zwischen Essensgästen  – vorwiegend Senioren – und Helfern wurde die Idee des Mittagstisches gelobt. Gleichzeitig bedauerte man, dass dieses Angebot offensichtlich nicht gut angenommen wurde und daher bis auf weiteres in Sinsheim nicht wiederholt wird.

img_8533Dann war Bewegung angesagt: Frau Vennemann vom Pflegeheim „Haus Burgblick“ in Weiler motivierte alle Teilnehmer bei der „Bewegten Pause“, sich körperlich und geistig fit zu halten. Die Bewegungsübungen und einige kleine Gedächtnistraining-Einheiten machten allen sichtlichen Spaß.

Anzeige Swopperimg_8531Mit Kaffee und einer reichhaltigen Auswahl an den von den Helfern gespendeten Kuchen verwöhnt, machten sich die Essensgäste am frühen Nachmittag wieder auf den Heimweg.

Diese vorerst einmalige Mittagstisch-Veranstaltung wurde durch die Kooperation mit den Kirchen, der Sozialstation, der Kraichgau-Werkstatt der Lebenshilfe, dem Diakonischen Werk Kraichgau und der Stadt Sinsheim möglich. Ein großes „Dankeschön“ gilt den Sponsoren und Spendern: der evangelischen Gemeinde, dem „Haus Burgblick“, der REWE Lutz oHG sowie allen ehrenamtlichen Helfern und Kuchenspendern. Die Veranstaltung wurde finanziell im Rahmen der bundesweiten „Startwoche für Mittagstische“ der Bundesarbeitsgemeinschaft der Seniorenorganisationen BAGSO und des Projektes InForm des Bundesministeriums für Ernährung und Landwirtschaft unterstützt.

Quelle: Stadt Sinsheim, Bilder: Claus Reimann

Das könnte Sie auch interessieren…

Osterflohmarkt des Fördervereins Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt

Samstag, 16.03.2024, 9-13 Uhr, Der Förderverein der Initiative Sinsheimer Weihnachtsmarkt veranstaltet am Samstag, den 16.03.2024 in Hoffenheim in der alten Sortier- und Lagerhalle von 9 bis 13 Uhr seinen Osterflohmarkt. Eine große Auswahl an frühlingshaften...

Kraichgau-Realschule präsentierte ihre Stärken

Die Kraichgau-Realschule Sinsheim öffnete ihre Türe für die Schülerinnen und Schüler der vierten Klasse und deren Eltern. In der Mensa wurden die Gäste von den Singklassen der Realschule unter der Leitung von Heike Witt und Elena Buchalla schwungvoll begrüßt, bevor...

1.000 Dienstjahre für die AVR Kommunal

„Danke für die Zusammenarbeit!“ – AVR Kommunal ehrt Jubilare für ihre Treue Am Donnerstag, den 22. Februar 2024, nahmen die Jubilare der AVR Kommunal, die ihr 10-, 25- und 40-jähriges Jubiläum feierten, an einem kleinen Festakt gemeinsam mit dem Vorstand teil. Dieses...

Hier könnte Ihr Link stehen

 Sinsheim – Veranstaltungen / Gewerbe

Hier könnte Ihr Link stehen

Werbung

Themen

Zeitreise

Archive