Waibstadt: Zwei Verletzte nach Verkehrsunfall auf B 292

 Waibstadt/31.03.2015 | 17:06 Uhr (pol) – Zwei Verletzte und ein Sachschaden von rund 15.000.- Euro ist die Bilanz eines Verkehrsunfalls, der sich am Dienstagnachmittag an der Einmündung B 292/L 549 (Helmstadter Straße) ereignete.

Gegen 14 Uhr war eine 52-jährige Opel-Fahrerin auf der B 292 in Richtung Sinsheim unterwegs, als sie an der Einmündung zur L 549 über die rote Ampel fuhr. Dies hatte zur Folge, dass sie mit einer 20-jährigen VW-Fahrerin kollidierte, die von der L 549 auf die B 292 in Richtung Mosbach einbog. Beide Fahrerinnen wurden verletzt; die 20-jährige wurde zur Untersuchung in eine Klinik eingeliefert. Beide Fahrzeuge waren Totalschaden und mussten abgeschleppt werden. Während der Ladevorgänge auf die Abschleppwagen musste die B 292 halbseitig gesperrt werden. Der Verkehr wurde über einen Fahrstreifen vorbeigeleitet. Die Beamten regelten dazu den Verkehr.

Quelle: Polizeipräsidium Mannheim


Weitere Polizeiberichte aus Sinsheim
und der Umgebung in unserer Rubrik: Blaulicht

Veröffentlicht am 31. März 2015, 18:07
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=60754 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen