Adventskonzert des Chors „Next Generation“

Der Chor Next Generation lud am 1. Dezember zu seinem traditionellen Adventskonzert in die evangelische Kirche Neckarbischofsheim ein. Wie schon in den letzten Jahren begleitete die Band Next Generation bestehend aus Bernhard Lorenz, Achim Müller und Jürgen Thebes den Chor und zeigte ihr Können. Moderiert wurde das Konzert von Corinna Lorenz. Die nicht nur die Lieder vorstellte sondern auch eine Geschichte vortrug, die zum Nachdenken anregte. Klaus Rohm sorgte für den „guten Ton“. Mit dem Lied Hymn, gesungen während der Chor auf die Bühne und aus dem Dunkel der Kirche kam, wurde das Konzert eröffnet. Danach standen das irische Weihnachtslied „A Nai Naoimh ́“ und das schwedische Weihnachtslied „Nu Tändas tusen Juleljus“ auf dem Programm. Der Text des schwedischen Liedes wurde zu Beginn von Angelika Christian auf Deutsch vorgetragen. Jetzt war die Band mit ihrem ersten Instrumentalstück „I can see clearly now“ an der Reihe. Danach sang der Chor das Lied „You raise me up, das von Achim Müller mit einem Saxophonsolo mitgestaltet wurde. Gefolgt von „Ain’t no mountain high“ und „City of my heart“. Dieses Jahr unterstützte der Kinderchor „Ad hoc“ den Chor Next Generation mit ihrem Auftritt. Folgende Lieder hatten sie mitgebracht: „Eine Helfende Hand“, „Runterkommen“, „To chimona“ und „In der Abendstunde im Advent“. Lauter Beifall zum Abschluss belohnte den gelungenen Auftritt des Kinderchores. Mit dem Lied „Stern über Bethlehem“ übernahm wieder der Chor die Bühne. Danach stand „Stop the cavalry“ und „Winter Wonderland“ auf dem Programm Nun war das nächste Instrumentalstück der Next Generation Band „You are the sunshine of my life“ an der Reihe. Danach sang der Chor das Lied „We Are the World“. Das Konzert neigte sich langsam mit dem Lied „Hail Holy Queen“, bekannt geworden aus dem Film Sister Act, dem Ende zu Doch vorher kam der Kinderchor zurück auf die Bühne, um zusammen mit dem Publikum das Lied „Lobt Gott ihr Christen“ zu singen. Wieder begeisterte der Chor mit einem wunderschönen Adventskonzert das Publikum und erhielt dafür den verdienten Applaus und durfte erst nach einer Zugabe die Bühne verlassen. Das Publikum und der Chor ließen den Abend langsam mit Glühwein, heißer Wurst, Punsch und Plätzchen in der Zehntscheune ausklingen.

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 13. Dezember 2019, 17:27
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=160297 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.15