Autobahnpolizei mit nicht alltäglichem Einsatz

BAB-6/Gemarkung Sinsheim: (pol) Zu einem nicht alltäglichen Einsatz wurde das Autobahnpolizeirevier Sinsheim am Montag kurz nach 6.30 Uhr zur Tank- und Rastanlage Kraichgau gerufen. Ein litauischer Trucker hatte die Polizei verständigt, nachdem es ihm nicht gelungen war, einen Landsmann, der in seiner Lkw-Koje schlief, zu wecken und er eine hilflose Lage befürchtete. Nachdem mehrere Versuche durch Klopfen, Rufen und Rütteln am Führerhaus erfolglos blieben, konnte der Vorhang zur Schlafkabine durch einen offenen Spalt am Fenster zurückgeschoben werden. Da der Fahrer weiter nicht reagierte, wurde die Seitenscheibe eingeschlagen. Danach kam der 26-jährige Sattelzugfahrer langsam zu sich. Ein anschließender Alkoholtest erbrachte einen Wert von knapp über zwei Promille, der verständigte Notarzt brauchte nicht mehr einzugreifen. Die Polizei stellte sich, dass der Fahrer erst nachdem er wieder nüchtern war, seine Fahrt am nächsten Morgen fortsetzte.

Veröffentlicht am 28. Mai 2013, 15:53
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=25114 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen