„Die Heimattage sind eine Gemeinschaftsaufgabe“

Sparkasse Kraichgau ist Premiumpartner der Heimattage Sinsheim / Regionale Identität bietet Orientierung und Sicherheit

Beim Landesfestumzug in Waldkirch war für Oberbürgermeister Jörg Albrecht (Zweiter v.r.) und seine Mitstreiter die Vorfreude groß. Jetzt ist es soweit: Sinsheim ist Gastgeber der Heimattage 2020.

(zg) Endlich ist es soweit: Dieses Jahr schaut ganz Baden-Württemberg auf Sinsheim, die Gastgeberin der Heimattage Baden-Württemberg. „Facettenreiche Heimat – Traditionell, freiheitlich, modern“ lautet das Motto, bei dem sich sowohl Tradition und Brauchtum als auch Innovation und Moderne in einer abwechslungsreichen Mischung aus Theater, Tanz, Musik, Kunst, Literatur, Mundart sowie bei klassischen Festen widerspiegeln.

Oberbürgermeister Jörg Albrecht freut sich auf die Heimattage: „Dieses besondere und zugleich einmalige Ereignis in unserer Stadt wird tausende Menschen aus Sinsheim, der Metropolregion sowie aus ganz Baden-Württemberg anlocken.“ Ein gewaltiges Vorhaben, bei dem die Sinsheimer Bürgerinnen und Bürger von der Sparkasse Kraichgau als „Premiumpartner der Heimattage“ unterstützt werden.

 „Heimat ist für mich nicht nur ein Ort oder Landstrich, sondern in erster Linie ein Gefühl, das man mit Menschen und Erinnerungen verbindet“, sagt der Vorstandsvorsitzende der Sparkasse Kraichgau Norbert Grießhaber. Gerade in einer zunehmend unübersichtlicheren Welt suchten Menschen Halt, Sicherheit und Vertrauen. „Regionale Identität und Heimat bieten diese Orientierung“, so Grießhaber. Auch die Sparkasse Kraichgau habe hier ihre Heimat und trage sie sogar in ihrem Namen. „Unsere Mitarbeiter sind in dieser Region zuhause und fühlen sich schon deshalb in besonderem Maße für ihre Kunden verantwortlich.“ Die Sparkasse Kraichgau sei ein Partner, der durch seine regionale Ausrichtung berechenbar und verlässlich sei. „Die Heimattage sind eine Gemeinschaftsaufgabe, Stadt, Ehrenamtliche verschiedenster Vereine und Organisationen ziehen an einem Strang – und wir als Sparkasse Kraichgau ziehen selbstverständlich mit“, so Grießhaber.

Die Sparkasse Kraichgau beteiligt sich als Premiumpartner auch aktiv am Programm der Heimattage. Unter anderem findet im Kundenzentrum der Sparkasse in Sinsheim vom 24. April bis 29. Mai die Ausstellung „Sinsheimer Begegnungen“ statt. Der Fotograf Rasso Bruckert hat Menschen außerhalb des Rampenlichts vor die Kamera geholt, um einen Blick hinter ihre Kulissen zu werfen. Entstanden sind Portraits, die die individuellen Persönlichkeiten der Menschen zeigen. Darüber hinaus ist vom 4. September bis 2. Oktober die Ausstellung „Gut be-Tracht-et“ im Kundenzentrum der Sparkasse in Sinsheim zu sehen. Die Ausstellung, die der Landesverband der Heimat- und Trachtenverbände Baden-Württemberg jedes Jahr zusammen mit den Ausrichterstätten organisiert, zeigt die Schönheit und besondere Bedeutung der regionalen Trachten. Außerdem wird die Sparkasse Kraichgau an der Landesgewerbeschau am 23./24. Mai teilnehmen. Weitere Veranstaltungen sind in Planung.

Quelle: Karin Haas

Anzeige Swopper

Veröffentlicht am 7. Januar 2020, 16:58
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=161001 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.13