Joana trifft Hermann Dischinger in Angelbachtal

Liedermacherin und Mundartdichter in der Sonnenberghalle

(zg) Die Kurpfälzer Liedermacherin JOANA ist am 22. Februar zu Gast im Foyer der Sonnenberghalle. In der Reihe „Kultur am Sonnenberg“ präsentiert sie zusammen mit dem Pianisten Peter Grabinger ihre neuste Produktion „Ich staune bloß“.

Sie landet damit textlich und musikalisch wieder einen Coup der Liedermacherei- zweisprachig: Geschliffenes Hochdeutsch und deutlichster Kurpfälzer Dialekt stehen absolut gleichberechtigt nebeneinander und ergänzen sich hervorragend.

Da darf auch der bekannte Mundartdichter Hermann Dischinger nicht fehlen, der das Programm mit einfühlsamen und kritischen Beiträgen in Kraichgauer Mundart ergänzt.

Dieser Abend verspricht unterhaltsam und anregend, pointiert und witzig, aber auch kritisch zu werden- eine gelungene Mischung.

Die Themenpalette dieser feinen, präzisen Liedermacherin reicht vom Antikriegslied „Es geht alles vorüber“ bis hin zu einem musikalischen Dauerbrenner, der jedem von uns schon mal aufgelauert hat: der Ohrwurm. JOANAS Lieder gehen unterdes nicht nur ins Ohr, sondern auch unter die Haut. Sie bezieht eindeutige Stellung gegen den Krieg und das alte Volkslied „Guten Abend, gut´ Nacht“ behält nur die Brahms´sche Melodie, ansonsten nimmt es einen Verlauf, der in die Abgründe mitten in unserer Gesellschaft führt.

Wie immer vereint auch das neue Programm gekonnt Anspruch mit Entertainment. Obwohl JOANA während ihrer langen Bühnenkarriere schon über so vieles Lieder geschrieben und gesungen hat, versteht sie es auch diesmal wieder, uns mit ganz neuen Themen zum Nachdenken, zum Lachen und zum Staunen, zu bringen. Ihr gelingt es sogar die kleinen Kalamitäten des Älterwerdens ins kunstvoll Komische zu kippen.

Ihr „Mobiles“ können Sie übrigens während des Konzerts gerne zu Hause lassen, denn gegen JOANAS Lied vom vergessenen Handy hört sich ohnehin jeder aktuelle Klingelton alt an.

Im Mittelpunkt des außergewöhnlichen Programmes werden die Lieder von und mit JOANA stehen. Mit dabei ist ihr langjähriger musikalischer Bühnenpartner Peter Grabinger (SWR), der am Piano feine Akzente setzt. Eine zusätzliche besondere Würze des Abends im überaus harmonischen Flair Sonnenberghallenfoyers wird zudem der weit über die Grenzen des Kraichgaus bekannte Mundartpoet Hermann Dischinger sein. Dieser wird zwischendurch passende Texte vortragen, die zum Schmunzeln, Lachen oder Nachdenken anregen.

Die Veranstaltung beginnt um 19.30 Uhr. Karten sind im Vorverkauf (10 €) beim Bürgerbüro Angelbachtal und bei „Blumen am Schloss“ sowie an der Abendkasse (12€) erhältlich.

 

Veröffentlicht am 20. Februar 2013, 13:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=19346 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen