Mehr Frauen in der Kommunalpolitik

FDP Reichartshausen will mehr Frauen in der Kommunalpolitik!
(zg) Frauen engagieren sich auf vielfältige Weise in der Gesellschaft: Sie sind ehrenamtlich im sozialen und kulturellen Bereich, in der Schule und im Sport aktiv. In der Politik und auch im Gemeinderat Reichartshausen sind Frauen jedoch unterrepräsentiert. „Wir wollen das ändern! Dabei wollen wir jedoch keine festgesetzte Frauenquote, sondern setzen auf die starke, eigenmündige und selbstbewusste Frau. Schließlich waren Frauen nie zuvor so sichtbar, vordergründig und so erfolgreich wie heute“, so Patrick Klein, Vorsitzender des FDP-Ortsverbandes Reichartshausen.
Die FDP Reichartshausen wünscht sich deshalb, dass mehr Frauen Ihre Erfahrungen und Kompetenzen in die Kommunalpolitik der Centgemeinde einbringen. Schließlich sind bei einem Feld, das sich mit den Angelegenheiten des täglichen, gesellschaftlichen Miteinanders und des unmittelbaren Lebensumfeldes beschäftigt, die Erfahrungen und Kompetenzen aller gefragt. Frauen, die gerne ihre Meinung einbringen möchte, sich schon immer politisch engagieren und für den Gemeinderat in Reichartshausen kandidieren wollen, können sich daher gerne unter [email protected] an die Vorstandschaft der FDP wenden. Wobei jedoch auch interessierte Männer sich nicht ausgeschlossen fühlen sollten.

Quelle: FDP Reichartshausen

Veröffentlicht am 5. August 2013, 19:00
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=28722 
Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen