Sinsheim: Brennender Holzstapel rief Feuerwehr auf den Plan

Foto: Julian Buchner

Wegen eines brennenden Holzstapels sind am Sonntagmorgen zahlreiche Löschkräfte der Sinsheimer Feuerwehr in den Götzbachweg ausgerückt. Dort war kurz nach vier Uhr durch Anwohner der Brand eines freistehenden Stapels Holz gemeldet worden. Aus bislang unbekannter Ursache hatte dieser im Garten eines Wohnhauses Feuer gefangen. Mittels Gartenschlauch konnten die Bewohner den Brand bis zum Eintreffen der Feuerwehrkräfte in Schach halten. Die Wehrleute mussten nur geringe Löscharbeiten durchführen. Neben einem großen Aufgebot der Feuerwehr waren wegen des zunächst unklaren Meldebildes auch zwei Rettungswagen und die Polizei vor Ort. Das Revier Sinsheim hat nun die Ermittlungen zur Brandursache aufgenommen.

Veröffentlicht am 25. Oktober 2020, 13:25
Kurz-URL: https://www.sinsheim-lokal.de/?p=167787 

Das könnte Sie auch Interessieren...

Sinsheim-Lokal.de Sinsheim-Lokal.de | Lokale Internetzeitung für Sinsheim

Werbung / Anzeigen

Archiv

Anzeigen

Fotogalerie

Anmelden | Entworfen von Gabfire themes

Durch die weitere Nutzung der Seite stimmen Sie der Verwendung von Cookies zu. Informationen...

Die Cookie-Einstellungen auf dieser Website sind auf "Cookies zulassen" eingestellt, um das beste Surferlebnis zu ermöglichen. Wenn Sie diese Website ohne Änderung der Cookie-Einstellungen verwenden oder auf "Akzeptieren" klicken, erklären Sie sich damit einverstanden.

Schließen

4.9.16